Krankenhaus Braunau: Zwei Fachpublikationen zu Intensivmedizin

Zwei Fachbücher zum Thema Intensivmedizin veröffentlichten Prim. Univ. Prof. Dr. Johann Auer, Leiter der Inneren Medizin 1 und der Intensivstation am Krankenhaus Braunau, und sein Abteilungskollege OA Dr. Dietmar Reitgruber. 

„Es ist uns ein großes Anliegen, dass wir unser Wissen und unsere Erfahrungen, die wir in der tagtäglichen Arbeit sammeln, an Kolleginnen und Kollegen, vor allem auch an junge Medizinerinnen und Mediziner in der Ausbildung, weitergeben können. Das Buch ‚Internistische Intensivmedizin für Einsteiger‘ gibt Sicherheit für die ersten Schritte auf der Intensivstation. Es erklärt verständlich und auf das Wesentliche konzentriert allgemeine Prinzipien, Interventionen und Krankheitsbilder“, betont Prim. Univ. Prof. Dr. Johann Auer. „Im ‚Medikamenten-Pocket Intensivmedizin‘ kann man richtige Dosierungen rasch nachschlagen. Die wichtigsten Medikamente für Perfusoren und Spritzenpumpen werden darin übersichtlich dargestellt“, informiert OA Dr. Dietmar Reitgruber.

Internistische Intensivmedizin für Einsteiger

Dieses Buch liefert das Basiswissen für die Versorgung des internistischen Intensivpatienten – systematisch dargestellt, verständlich erklärt und mit vielen konkreten Tipps. Es wendet sich an Assistenzärzte in der Inneren Medizin, die im Rahmen ihrer Facharztweiterbildung auf die Intensivstation rotieren müssen und eine erste Anleitung für die Arbeit auf der Intensivstation benötigen. Dargestellt werden allgemeinen Prinzipien, wie apparative Diagnostik, Ernährung und Gerinnungsmanagement über spezielle Interventionen, wie Gefäßpunktionen, Schrittmacheranlage und Analgosedierung bis hin zum konkreten Vorgehen bei häufigen intensivpflichtigen Krankheitsbildern und Akutsituationen, wie akutes Koronarsyndrom, Herzrhythmusstörungen, ARDS und Intoxikationen. Ein praxisnahes Werk – 826 Seiten auf 44 Kapitel aufgeteilt, mit dem der Einstieg in die internistische Intensivmedizin gelingt.

Medikamenten-Pocket Intensivmedizin. Perfusoren und Spritzenpumpen

In diesem Buch für die Kitteltasche finden sich die wichtigsten Medikamentendosierungen für Perfusoren und Spritzenpumpen für die Versorgung eines Intensivpatienten. Zum Beispiel zur kreislaufstabilisierenden Therapie, zur Analgosedierung, zur Einleitung oder Aufrechterhaltung einer Allgemeinanästhesie oder im Rahmen der Reanimation. Auch auf Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen der verschiedenen Substanzen geht das Werk ein. Zahlreiche Hinweise auf Besonderheiten machen das Werk mit 120 Seiten in fünf Kapiteln besonders praxistauglich.

Die beiden Publikationen in der Übersicht:

Reitgruber D, Auer J (Hrsg). Internistische Intensivmedizin für Einsteiger. Springer Verlag. 2021; ISBN: 9783662618226.

Auer J, Berent R, Reitgruber D. Medikamenten-Pocket Intensivmedizin. Perfusoren und Spritzenpumpen. Springer-Verlag GmbH 2020; ISBN 978-3-662-62268-1