Stationsassistent / Stationsassistentin

 -Innere Medizin (20 Stunden)             -Journaldienst (15 Stunden)

ab sofort

Ihre Aufgaben:

  • Erfassung von Patientendaten und Terminvergabe
  • Sie fungieren als Schnittstelle zwischen PatientInnen, Pflegepersonal und Ärzteschaft
  • Sie unterstützen die Pflege und Ärzteschaft in sämtlichen administrativen und organisatorischen
    Tätigkeiten rund um die PatientInnen und kümmern sich um deren Aufnahme

Unser Angebot an Sie:

  • eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe an einem sicheren und innovativen Arbeitsplatz
  • Zusammenarbeit in einem motivierten Team mit guter Arbeitsatmosphäre
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • umfangreiche Sozialleistungen (z.B. Kinderbetreuungsangebote, kostengünstige Verpflegungsmöglichkeiten, etc.)
  • attraktives Gehaltssystem (Grundlage: Kollektivvertrag der Oberösterreichischen Ordensspitäler

Arbeitszeiten:

  • Arbeitszeit Innere Medizin: 20 Wochenstunden mit wechselnden Diensten zwischen 06:00 – 15:30 Uhr
  • Arbeitszeit Journaldienst: 15 Wochenstunden in der Regel im Spätdienst (14:00 – 20:00 Uhr) und in Ausnahmefällen im Frühdienst (7:00 – 15:30 Uhr) und / oder Samstag, Sonn- und Feiertagsdienst (8:00 – 18:30 Uhr)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständigkeit, Organisationsgeschick sowie Stressbelastbarkeit
  • Erfahrung in der EDV-Benutzung und perfekte Beherrschung des 10-Finger-Systems
  • Interesse an medizinischen Themen
  • vorzugsweise verfügen Sie über eine Ausbildung zur/zum OrdinationsassistentIn bzw. ArzthelferIn oder
    über eine kaufmännische Ausbildung (z.B. HAK/HAS, HLW, Lehrabschluss)
  • freundliches Wesen, guten Umgangston mit PatientInnen und Diskretion

Das Stellenangebot in pdf Form gibt es hier zum Download.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Mail an bewerbung@khbr.at oder an Dr. Helene Mayerhofer, Leitung Personalmanagement, A. ö. Krankenhaus St. Josef Braunau GmbH, A-5280 Braunau, Ringstraße 60.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Theresia Sperl, Bereichsleitung MSK/STA zur Verfügung,
Tel. +43 7722 804-8150