„Dankes-Plakate“ vom Gymnasium

Schülerinnen und Schüler der 5B-Klasse des Gymnasiums Braunau zeichneten im Rahmen des Deutschunterrichts „Dankes-Plakate“ für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses St. Josef in Braunau. Die Plakate wurden in Stiegenhäusern des Krankenhauses aufgehängt. 

„Wir, die 5B des Gymnasiums Braunau, wollen uns bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Krankenhaues Braunau bedanken, dass sie in dieser schweren Zeit für die Menschen auf den Covid-Stationen da sind und sie nicht alleine lassen. Leider bedanken sich momentan viel zu wenige und deshalb dachten wir, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein DANKE bekommen sollten“, so die Schülerinnen und Schüler in einem Schreiben.

„Wir freuen uns in diesen für uns wirklich schwierigen Zeiten sehr über diese ermutigende Aktion. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind alle am Anschlag. Da kann ein Blick auf diese wundervollen Plakate sehr motivierend sein und echte Freude bereiten“, betont Erwin Windischbauer, MAS, Geschäftsführer des Krankenhauses.