Zertifizierung des Brustgesundheitszentrums Braunau bestätigt

St. Josef hat die erste Rezertifizierung des Brustgesundheitszentrums Braunau bestanden!

Am 1. und 2. März fand das Audit der Zertifizierungskommission im Krankenhaus St. Josef statt. Prof. Lax aus Graz und DI Högel von DocCert, der Zertifizierungs-Stelle der AGO, haben das BGZ Braunau erneut überprüft und das Zertifikat bestätigt.

Nach der Zertifizierung des BGZ Braunau im Jahre 2015 ist in 3-jährigem Turnus die Rezertifizierung erforderlich.

Die Kommission prüfte die Daten der letzten drei Jahre wie erwartet äußerst detailliert. Sie stellte Fragen unter anderem zur operativen Betreuung durch Chirurgie und Gynäkologie, zum Ablauf der onkologischen Therapie, zur Organisation und Durchführung der Brustambulanz, zur radiologischen Diagnostik und nicht zuletzt zur Betreuung durch die Psychoonkologie und die Brustgesundheitsschwestern. Sie visitierte den OP, die Brustambulanz, die Radiologie und die chirurgische Station. Die Schnittstellen mit den externen Kooperationspartnern in Wels, Altötting und Vöcklabruck wurden unter die Lupe genommen.

Sämtliche Daten erfüllten die strengen Qualitätskriterien, und die Arbeit des gesamten interdisziplinären Brustteams wurde immer wieder besonders gelobt. Speziell hervorgehoben wurde die gute Zusammenarbeit und Kommunikation der unterschiedlichsten Teams.

Unmöglich wäre dies jedoch ohne die vielfache fachliche und wissenschaftliche Unterstützung des Mutterzentrums Wels.