Nephrologie/Dialyse

Leitung OA Dr. Sigrid Wimmer
 
OA Dr. Elisabeth Marek
Telefon
+43 7722 / 804-5410
  oder
 
+43 7722 / 804-5411
Termine  nach Terminvereinbarung oder ärztliche Zuweisung
bzw. Nachkontrolle – Montag und Mittwoch ab 10.00 Uhr

Nieren-Erkrankungen, Dialyse-Vorbereitung
Anmeldung und Vorbereitung zur Nierentransplantation
Kontrollen nach Nierentransplantation

Dialyse

Leitung OA Dr. Sigrid Wimmer
  OA Dr. Elisabeth Marek
Bereichsleitung DGKP Irmgard Wieser
Telefon
+43 7722 / 804-5200
Termine Terminvereinbarung direkt mit dem Patienten

Unser Ziel ist es, die Patienten möglichst individuell unter Einbeziehung ihres sozialen Umfeldes zu behandeln. Insbesondere für Berufstätige ist es wichtig, die Dialysezeiten flexibel zu gestalten. Es stehen 13 Dialyseplätze zur Verfügung, die Dialyse wird in 2 Schichten am Vormittag und Nachmittag durchgeführt.

In der Nierenambulanz betreuen wir derzeit 27 transplantierte Patienten nach (davon sind 2 nieren- und pankreastransplantiert). Hier arbeiten wir mit den Transplantationszentren der Universität Innsbruck und dem Krankenhaus der Elisabethinen in Linz eng zusammen.

Bei den prädialytischen Patienten ist es uns ein Anliegen, die Patienten und ihre Angehörigen gut zu schulen, um die Nierenfunktion möglichst noch lange zu erhalten.

Notwendige Vorbereitungen wie etwa eine Shuntanlage (= besonderes Venenstück oder Kunststoffgefäß zumeist am Unterarm an dem die Dialyse durchgeführt werden kann) können im Haus an der chirurgischen Abteilung durchgeführt werden.

Eine Feriendialyse ist nach Maßgabe der Möglichkeiten individuell zu vereinbaren.