Interne Intensivstation / Herzintensiv

Ärztliche Leitung Univ. Prof. Prim. Dr. Johann Auer
Stationsleitung OA Dr. Günther Schatzl
Bereichsleitung DGKP Elfriede Stachl
Telefon
+43 7722 / 804-5120
Fax +43 7722 / 804-5129
Sekretariat
+43 7722 / 804-5100
Besuchszeiten Montag bis Sonntag: 14.00 bis 15.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 18.00 bis 19.00 Uhr
und jederzeit nach Absprache

Als Abteilung für Kardiologie und internistischer Intensivstation, bieten wir unseren Patientinnen und Patienten aktuelle Diagnose- und Behandlungsverfahren einer modernen Intensivmedizin, insbesondere von

Herzkreislauferkrankungen (KHK/Herzinfarkt, Schock, Behandlung von Herzrhythmusstörungen, etc.)
Sepsis
Erkrankungen der Lunge (Pneumonien, COPD, Respiratortherapie, etc.)
Erkrankungen der Niere (akutes Nierenversagen, etc.)
Akute Intoxikationen
Intensivmedizinische Therapien aller relevanten konservativen/internistischen Krankheitsbilder (einschließlich Leber- und gastrointestinalen Erkrankungen).

Die Intensivstation als Einrichtung der Inneren Medizin I verfügt über 6 Intensivbetten.

Spezielle Schwerpunkte:

Invasive und nicht-invasive Monitorüberwachung
Echokardiographie, TEE, Sonographie
Akuttherapie bei Myokardinfarkten
Nierenersatztherapien (CVVHDF, Citrat-Dialyse)
Invasive und nicht-invasive Beatmungsverfahren, extrakorporales CO2-Eliminationsverfahren
Therapeutische Hypothermiebehandlung
Bronchoskopien
Tracheostomie-Anlage
Invasive Diagnostik (PICCO, Rechtsherzkatheter)
Spezielle Lagerungsmaßnahmen bei beatmeten Patienten
Elektrische und medikamentöse Kardioversionen
Passagere Schrittmacheranlagen