Akutgeriatrie / Remobilisation

Ärztliche Leitung   Univ. Prof. Prim. Dr. Johann Auer
Ambulanzleitung OA Dr. Patricia Dundov
Bereichsleitung DGKP BL Hermine Hofbauer
Sekretariat
Tel.: +43 7722 / 804-5330
  Termine werden mit Patient direkt vereinbart.
Bei Notfällen wird um telefonisches Aviso gebeten!

Behandlungsziel der AG/R:

Ziele der Behandlung sind die Erhaltung und Wiederherstellung der Mobilität und Selbstständigkeit, Vorbeugung von weiteren Funktionsverlusten und Re-Integration in das eigene Umfeld.

Zielgruppe:
Aufgenommen werden in unserer Abteilung ältere Patienten nach einem Akutereignis mit Einschränkung der Selbständigkeit und Mobilität; z.B. nach einem Schlaganfall, schwerer internistischer Erkrankung oder nach Frakturen oder Operationen.

Aufnahmekriterien der AG/R:

  • Geriatrische Krankheitsbilder aus der inneren Medizin
  • Multimorbidität
  • Neurologische Krankheitsbilder mit funktionellen Defiziten
  • Frühdemenzen mit kognitiver Einschränkung
  • Orthopädische und unfallchirurgische Nachsorge /Re-Mobilisation

Ausschlusskriterien für die Aufnahme in die AG/R:

  • Terminale Erkrankung (mit terminal ist die unmittelbare Phase vor dem Tod eines Menschen gemeint)
  • Appalisches Syndrome
  • Fortgeschrittene Demenz
  • Gerontopsychiatrische Krankheitsbilder
  • Medizinisch instabile Patienten
  • Mangelndes Rehabilitationspotential bzw. Fehlende Therapiebereitschaft des Patienten
  • Alleiniges Versorgungsproblem

Grundvoraussetzung ist ein Rehabilitationspotential

Die Aufnahme kann von zu Hause oder durch Übernahme des Patienten von einer anderen Abteilung oder einem anderen Krankenhaus erfolgen.
Wir bitten Sie den Patienten frühzeitig anzumelden um einen Platz zu sichern.
Die Anmeldung per Fax bitte an folgende Nummer: 07722 / 804 – 11 5330.
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus.

Die Aufenthaltsdauer wird individuell erhoben.

Zuweisungsmodalitäten für die Aufnahme in die AG/R

  1. Vom niedergelassenen Hausarzt bzw. von einem anderen Krankenhaus:
    die Zuweisung kann per Fax oder per E-mail erfolgen
    bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus und hinterlassen Sie eine Telefonnummer oder E-mail-Adresse
  2. Von einer Abteilung innerhalb unseres Krankenhauses St. Josef:
    Ausgefülltes Anmeldeformular an akutgeriatrie@khbr.at
    Anmeldeformular auf die Station bringen
    Für Rücksprachen ist die Kontaktaufnahme unter unserer
    Tel.-Nr. 07722 / 804-5330 oder per E-Mail: akutgeriatrie@khbr.at möglich.
    Nach erfolgter Begutachtung wird Ihnen der Aufnahme-Termin mitgeteilt.

Das interdisziplinäre Team der Akutgeriatrie/ Remobilisation besteht aus Ärzten, dipl. Gesundheits- und KrankenspflegerInnen, Ergo- und Physiotherapeutinnen, Logopädinnen, einer Psychologin und einer Mitarbeiterin der Überleitungspflege, die sich um die Versorgung nach der Entlassung bemüht.

Die Ergo- und Physiotherapie sowie die Logopädie sind fest in der Abteilung stationiert und integriert. Der Therapiebedarf jedes einzelnen Patienten wird individuell erhoben und ist von Montag bis Freitag fester Bestandteil im Tagesablauf.