Hebammenbetreuung

 … im Wochenbett zu Hause

Das Wochenbett ist eine Zeit für Erholung und das Angewöhnen an das neue Leben mit dem Baby.
Der Partner und die Familie sind eine wichtige Unterstützung.
Manche Fragen ergeben sich oft erst nach der Entlassung aus dem Krankenhaus. Damit sie sich in dieser ersten Zeit sicher fühlen ist vielen Frauen die Hebammenbetreuung im Wochenbett zu Hause eine große Hilfe.

Wenn sie das Krankenhaus vor dem 4. Wochenbetttag verlassen, übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die weitere Betreuung. Falls sie einen Kasierschnitt hatten, nach der Geburt von Zwillingen oder nach einer Frühgeburt haben Sie Anspruch, wenn sie vor dem 6. Wochenbetttag entlassen werden.

In den ersten Tagen finden die Hausbesuche täglich statt. ab dem 6. Wochenbetttag können bei Problemen noch 7 weitere Besuche innerhalb der ersten 8 Wochen verrechnet werden.

Falls sie zu einem späteren Zeitpunkt entlassen werden, können sie auch von einer Hebamme betreut werden. Allerdings müssen sie die Kosten für den Hausbesuch kann zur Gänze selber übernehmen.

Die Hebammenbetreuung im Wochenbett daheim bietet ihnen die Möglichkeit auch nach der Entlassung noch Unterstützung beim Stillen, beim Füttern, bei der Versorgung ihres Babys zu bekommen.

Falls sie sich von dieser Art der Betreuung angesprochen fühlen, melden sie sich ab der 30. SSW bei einer Hebamme an.

Die Hebamme, die in ihrer Nähe wohnt ist für sie zuständig. Vereinbaren sie einen Termin, damit sie die Hebamme kennen lernen und noch Vorbereitungen für das Wochenbett zu Hause treffen können.

In Österreich

Hebamme
Manuela Aigner
Treubach
0676 / 4500991
aigner_manuela@aon.at
Hebamme seit 1993, Mutter von zwei Kindern,
seit 2002 freiberufliche Hebamme im Bereich Nachbetreuung.

Hebamme
Andrea Blum
Braunau am Inn
0 (043) 680 / 3239477
blum.andrea83@gmail.com
www.zur-storchentante.com
Hebamme seit 2006; Mutter von zwei Kind
angestellte Hebamme am Krankenhaus St. Josef seit 2008;
Meine freiberufliche Tätigkeit beinhaltet: Mutter-Kind-Pass Gespräche, Akupunktur, Geburtsvorbereitung, häusliche Betreuung nach der Entbindung

Hebamme
Michaela Baischer
Neukirchen
07729 / 2988
0664 / 8617435
mbaischer@scc.co.at
Hebamme seit 1995, Mutter von drei Kindern,
seit 2002 freiberuflich tätig.

Hebamme
Eva Wimmer
Ranshofen
0650/2483375
Eva.Wimmer1@gmx.at
Hebamme seit 2001, Mutter von zwei Kindern,
freiberufliche Hebamme in der Nachbetreuung

Hebamme
Elisabeth Ortner
Ranshofen
0650/4050988
elisabeth.ortner@gmx.at
www.lebensspuren.cc
Hebamme seit 1998, Mutter von 2 Kindern;
freiberufliche Tätigkeit im Bereich der ambulanten Nachbetreuung, Geburtsvorbereitung in kleineren Gruppen, Akupunktur