Beckenendlagen und Zwillingsambulanz

Beckenendlage

Optimaler Zeitraum   zwischen 34. und 36. Schwangerschaftswoche
Ort 3. Stock, Ambulanzbereich
Ambulanzzeiten Montag – Freitag 9.00 – 11.00 Uhr
Anmeldung
Tel.: +43 7722 / 804-5800

Die Beckenendlage stellt eine häufige Lageanomalie dar. Fast jedes 20.Ungeborene liegt am erwarteten Geburtstermin mit „dem Po nach unten“. Wie in dieser Situation am besten zu handeln ist, ob eine äußere Wendung sinnvoll ist, ob ein Kaiserschnitt besser ist oder eine natürliche Geburt möglich ist, sind wichtige Fragen. Darauf und auf jede andere möchten wir Ihnen die bestmögliche, individuelle Antwort geben.

Zwillinge

Ort 3. Stock, Ambulanzbereich
Zeit Montag – Freitag 9.00 – 11.00 Uhr
Anmeldung  
Tel.: +43 7722 / 804-5800

„Kinder im Doppelpack“ benötigen aus vielen Gründen eine intensivere medizinische Betreuung während der Schwangerschaft und hinsichtlich der Beratung vor und der Leitung während der Geburt. Schwangere, die Zwillinge erwarten, werden deshalb oft gemeinsam mit dem Frauenarzt parallel durch die Pränatalambulanz betreut.

Im Laufe der Schwangerschaft wird die Frage nach dem besten Weg der Geburt gestellt. Dies hängt unter anderem von der Lage und der Größe der erwarteten Kinder ab. Unsere Ärzte und Ärztinnen beraten Sie diesbezüglich gerne.