Konzert LIVE MUSIC NOW

Die Klinik für Psychische Gesundheit, Braunau lädt ein zum Konzert von LIVE MUSIC NOW:

Am Dienstag, 5. Juli, um 15.00 Uhr findet zum neunten Mal im Ambulanzfoyer der Klinik für Psychische Gesundheit am Krankenhaus St. Josef Braunau das Konzert von LIVE MUSIC NOW statt.

Der Eintritt ist frei – Spenden zur Unterstützung des Vereins LIVE MUSIC NOW sind willkommen.

In diesem Jahr treten die junge Flötistin Mónika Mária Rónaséki und der Bratschist Georg Hübner auf. Beide Musiker sind mehrfache Preisträger namhafter Musikwettbewerbe und Studenten des Mozarteums in Salzburg. Das Programm bewegt sich von der Barockzeit bis in unsere Tage – von Bach, Mozart, Beethoven bis Carlos Cardel.

Die einleitenden Worte sprechen Frau Dr. Ute Schlie (Vorsitzende von LMN in Salzburg) und Herr Primar Gert Bürger (Leiter der Klinik für Psychische Gesundheit, Braunau).

LIVE MUSIC NOW organisiert eintrittsfreie Konzerte in Krankenhäusern, Altenheimen, Behindertenwerkstätten, Flüchtlingslagern, Gefängnissen etc. Überall dort, wo Menschen nicht ins Konzert gehen können, für die aber Musik sehr hilfreich, aufbauend, Trost spendend sein kann. Die jungen Musiker werden von einer hochrangigen Jury für diese Konzerte ausgewählt und in die Förderung von LIVE MUSIC NOW aufgenommen.

1977 gründete Lord Yehudi Menuhin in England die Vereinigung LIVE MUSIC NOW: Jungen begabten Künstlern wird hier die Möglichkeit verschafft, Erfahrung bei öffentlichen Auftritten zu sammeln. Lord Menuhin (1916–1999) verknüpfte den sozialen Aspekt, der ihm sehr am Herzen lag, mit dem Anliegen, junge Musiker zu fördern und die Live-Musik in Orte zu tragen, an denen Menschen nur beschwerlich, oft aber gar keine Möglichkeit haben, Konzerte zu besuchen.

LIVE MUSIC NOW ist europaweit als gemeinnützige Organisation anerkannt. 1996 wurde der Verein in Österreich tätig und seit dem Jahr 2000 ist LIVE MUSIC NOW auch in Salzburg aktiv.