PflegeassistentIn / Fach-SozialbetreuerIn

Bewerbung/Aufnahme

Gesetzliche Aufnahmebedingungen

§10 PA-PFA AV: Personen, die sich um die Aufnahme in einen PflegeassistentInnen- Lehrgang bewerben, haben nachzuweisen

  • ein Lebensalter von mindestens 17 Jahren,
  • die zur Erfüllung der Berufspflichten in der Pflegeassistenz erforderliche gesundheitliche Eignung,
  • die zur Erfüllung der Berufspflichten in der Pflegeassistenz erforderliche Vertrauenswürdigkeit und
  • die positive Absolvierung der 9. Schulstufe

Aufnahmeverfahren

Das Aufnahmeverfahren setzt sich zusammen aus:

  1. Abgabe einer vollständigen Bewerbung mit
    ausgefülltem Anmeldeformular mit Foto,
    Bewerbungsschreiben,
    Lebenslauf,
    Kopie Geburtsurkunde,
    Kopie Staatsbürgerschaftsnachweis,
    Kopie Zeugnisse 8. und 9. Schulstufe,
  2. Absolvierung des Aufnahmetests
    (findet im TAU-KOLLEG statt)
  3. Absolvierung eines 40-stündigen Praktikums in einem Alten- und Pflegeheim
    (wird vom TAU-KOLLEG organisiert)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.