Ihr Start als Turnusarzt/ärztin

im Krankenhaus St. Josef

Wir vertreten alle medizinischen Fachrichtungen!

Der ausgezeichnet organisierte Rotationsplan im Krankenhaus Braunau ermöglicht es die Turnusärzteausbildung (Ausbildungsverordnung OÄK) innerhalb der kürzesten Zeit zu absolvieren. Weiteres stellen wir für jeden/e Turnusarzt/ärztin einen Tutor für die Dauer der Ausbildung an einer Abteilung bereit, welcher für die Einschulung des/der Turnusarztes/ärztin verantwortlich ist. Als Highlight bieten wir unsere In-House-Fortbildung „Problem orientiertes Lernen (POL)“, dessen Teilnahme für die Rasterzeugnisse verpflichtend ist. Es werden verschiedene Fälle vorgestellt und diskutiert, einzelne Aufgabenpakete verteilt, Nachbesprechungen geführt und alle theoretischen (neuen) Erkenntnisse zusammengetragen. Fortgeschrittene Turnusärzte/ärztinnen bereiten mit dem Tutor eine Kasuistik vor und referieren diese als Power-Point-Vortrag. Danach werden alle wesentlichen theoretischen Daten diskutiert und recherchiert. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere engagierten Turnusärztevertreter Dr. Staniek +43 (0) 7722 / 804 – 6164 und Dr. Zechmeister +43 (0) 7722 / 804 – 7122.

In der ersten Zeit wird Ihnen ein Zimmer gegen Aufpreis eines kleinen Betrages vom Krankenhaus Braunau zur Verfügung gestellt, um sich in Ruhe und ohne jeglichen Zeitdruck auf Wohnungssuche zu begeben, bei der wie Sie gerne auch unterstützen.

Um sich von dem Klinikalltag zu erholen, bietet Braunau ein vielfältiges Freizeitangebot. Neben zahlreichen Shopping-Angeboten, gibt es für Sportliebhaber umfangreiche Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung. Das Braunauer Hallenbad wird nach Generalsanierung im Herbst 2010 zu einer attraktiven Wellness- und Sporteinrichtung mit moderner Saunalandschaft und vollkommen erneuertem Sportbereich der Stadt Braunau. Das Erlebnis- und Sportfreibad mit Beachvolleyball- Beachsoccerplatz findet große Beliebtheit. Außerdem verfügt Braunau über sechs Tennisplätze und ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlagen. Das Abendprogramm kann durch einen Kinobesuch im Movieplexx Braunau gestaltet und/oder durch Verweilen in der beliebten „Gugg Lounge“ oder „Bar Silica“ abgerundet werden. Nebenbei bietet das „Kulturhaus Gugg“ etliche unterhaltsame Schmankerl, wie Alfred Dorfer, Dolores Schmidinger und Weinzettel, um nur einige davon zu nennen.

Informationsblatt für ärztliche BewerberInnen aus dem In- und Ausland für die Eintragung in die österreichische Ärzteliste

„Kurze Turnus-Dauer und ein eindeutiger Startvorteil im Rennen um Facharztausbildungsplätze. Als Turnusarzt im Krankenhaus Braunau hat man gleich mehrere Vorteile!“
„Hier findet Lernen und Anerkennung statt. Du kannst (musst) und darfst viel machen, dadurch lernst du viel und schnell! … Ein großer Lerneffekt auf jeder Abteilung (z.B. im Vergleich zu Abteilungen in großen Kliniken) und man schätzt deine Arbeit auch wirklich – auch die Arbeit von Turnusärzten!“
„Freie Dienstplangestaltung versus zentraler Reglementierung?! Vorteil ist die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung des Dienstplans- natürlich in Abstimmung mit der KollegInnenschaft und auch eine akzeptable Anzahl von Diensten.“
„Suchst du ein gutes Arbeitsklima, findest du es im KH St. Josef.“